Bilder in schwarzweiß konvertieren – diesmal ohne Graustufen!

Old house

Wer des Öfteren mit Adobe Photoshop arbeitet weiß, wie man schnell und einfach ein Bild mittels Graustufen in schwarz/weiß umwandelt. Das Problem ist, dass bei der Verringerung der Sättigung die Töne sehr flau werden können. Deshalb werde ich in diesem Tutorial erklären, wie man mittels des Kanalmixers, Tonwertkorrektur und der Gradationskurve ein “peppigeres” Bild schafft.  Als Ausgangsbild habe ich dieses Foto herunter geladen.

Nachfolgend möchte ich einmal zeigen, wie das Original und dann das in Graustufen bearbeitete Bild aussieht. Am Ende des Artikels kannst Du dann direkt den Vergleich mittels der oben genannten Methode machen. Es lohnt sich also etwas mehr Zeit (ca. 30 Minuten) für ein Bild zu investieren. Mehr lesen →